Dienstag, 13. August 2013

Blau blau blau... Blaubeermuffins mit Extra

Also ich bin ja der Meinung so ein kleiner feiner Muffin geht immer... oder auch mal zwei oder drei...

Heute möchte ich mit euch mein liebstes Rezept für Blaubeermuffins teilen, denn an den kleinen blauen Früchtchen schaffe ich es nie beim Einkaufen einfach nur vorbei zu gehen.


So gab es also auch dieses Wochenende einen leichten Blaubeerüberschuss und da bot es sich geradezu an, diese leckeren Muffins mit kleinem Extra zu backen.


Das Rezept
Zutaten für die Muffins                Topping
50 g Blaubeeren                            50 g Blaubeeren
160 g Mehl                                    etwas Zucker
10 g gemahlene Mandeln
60 g weißer Zucker                                   
60 g brauner Zucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Vanillezucker 
60 g Butter
1 Ei
60 g saure Sahne
25 ml Milch
1/2 TL Vanillearoma

Zubereitung Topping:
Die Blaubeeren waschen und 50 g in eine kleine feuerfeste Form geben. Etwas Zucker darüber streuen und kurz vermengen.
Nun den Backofen auf 180° C vorheizen und die Form in den Ofen stellen - so könnt ihr in der Zwischenzeit den Teig für die Muffins machen und das Topping macht sich währenddessen ganz von alleine!

Zubereitung Muffins:
Das Ei, die saure Sahne, Milch und Vanillearoma miteinander in einer kleinen Schüssel vermengen.

Die Buter schmelzen und beide Zuckersorten mit dem Vanillezucker einrühren und etwas abkühlen lassen.

Nun die Mischung mit den flüssigen Zutaten und die Butter-/Zuckermasse rühren, bis die Konsistenz cremig ist.

Dann Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver zugeben und kurz unterrühren.

Zum Schluss die restlichen 50 g Blaubeeren vorsichtig unter den Teig heben und diesen dann auf 6 Muffinförmchen verteilen.

Nun könnt ihr die Form mit dem Topping aus dem Ofen holen und auf jedes Muffin einen Klecks setzten.


Die Muffins dann bei 180° C für ca. 18-20 Minuten backen (Stäbchenprobe nicht vergessen)!

Aus dem Ofen nehmen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
...und dann heißt es: 

Kommentare:

Tonia S hat gesagt…

Ich mag ja Cupcakes nicht so sehr, wegen dem Sahne-irgendwas-Topping. Das Topping hier ist nämlich mein Ding! :) Die Teilchen sehen so lecker aus! Leider kriege ich nur Blaubeeren, die innen weiß sind:(

Genusszeit hat gesagt…

Mir sind die normalen Toppings meist auch zu süß... deswegen find ich diese Variante einfach mal was Anderes und schön fruchtig!
Ich glaube, auch mit Blaubeeren, die innen weiß sind, schmeckt's genauso gut ;-)

Tonia S hat gesagt…

Aber sieht dann nicht so schön aus:) Vielleicht schaff ich`s ja noch ranzukommen an "echte" BLAUbeeren:)