Dienstag, 14. Juli 2015

I call it STROATS


Ich liebe Oatmeal zum Frühstück aber jetzt im Sommer ist mir das morgens fast ein wenig zu schwere Kost...

Nachdem ich ja erst kürzlich Zoats probiert und euch vorgestellt habe, dachte ich, das kann doch auch mit Erdbeeren funktionieren!

Bevor sich die Erdbeerzeit endgültig dem Ende zuneigt solltet ihr das also auf jeden Fall noch ausprobieren!!!



Das Ergebnis heißt nun also Stroats (Strawberrie-Oatmeal) und ist eine tolle fruchtige Sommeralternative zum klassischen Oatmeal.
Das Rezept
250 g frische Erdbeeren
25 g Haferflocken
Wasser
Vanille-Protein nach Geschmack
frische Früchte
Erdbeeren waschen, entstrunken und in kleine Stücke schneiden.
Die Erdbeerstückchen in einen kleinen Topf geben, mit Wasser bedecken und dann unter Rühren für ca. 5 Minuten aufkochen.

Haferflocken und Vanilleprotein zugeben und unter Rühren bei geringer Hitze weitere 5 Minuten köcheln - bis zur gewünschten Konsistenz.

Und schon ist euer Stroats fertig und ihr könnt nach 
Belieben frisches Obst darauf geben!



Viel Spaß beim Frühstücken und natürlich...

1 Kommentar:

Sarah B. hat gesagt…

Hi, haha ... cooler Name. Als ich das Bild gesehen habe, war mir dann klar, wie du darauf gekommen bist :-)