Mittwoch, 23. April 2014

Leckerster Feta-Aufstrich

So... nach den süßen Schlemmereien der letzten Tage brauche ich dringend etwas herzhaftes...

Ich liebe ja Brotaufstriche in sämtlichen Variationen und es gibt doch nicht schöneres, als am Samstagmorgen auf den Markt zu gehen und überall ein wenig naschen und probieren zu dürfen!



Meist bleibe ich dann bei Aufstrichen mit Feta hängen und ich wollte einfach mal ausprobieren, ob ich das zuhause nicht genauso gut hinbekomme!

Das Ergebnis ist richtig lecker geworden und kann durchaus mit den Aufstrichen vom Markt mithalten!


Das Rezept

200 g Feta

100 g Frischkäse Natur
4 EL Ajvar mild
Harissa Paste nach Vorliebe 
(kommt drauf an wie scharf ihr es mögt)

Die Zubereitung ist schnell und einfach:
Den Feta zerbröckeln und zusammen mit den anderen Zutaten entweder in den Mixer geben oder einfach in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab je nach gewünschter Konsistenz pürieren! 



Ich verwahre den Aufstrich in einer Tupperbox im Kühlschrank, wo er auch wirklich relativ lange haltbar bleibt!

Viel Spaß beim Schlemmen und...

Kommentare:

Jan hat gesagt…

Wow, das ist ja wirklich einfach, hätte ich gar nicht gedacht. Danke für den Tip, das bekommen sogar Kochmuffel hin :-) Wie lange ist das denn ungeführ haltbar? Eine Woche bestimmt oder?

Genusszeit hat gesagt…

Hallo Jan! Das kriegt wirklich jeder hin ;-) Also eine Woche hatte ich ihn schon im Kühlschrank und das war überhaupt kein Problem!
Viele Grüße, Jennifer